• Ering am Inn

  • Ering am Inn
    Paul-Sporrer-Straße 7
  • 94140
  • Ering am Inn
  • Deutschland
  • +49 (0)8573 9609-0
  • www.ering-inn.de
  • info(at)ering-inn.de
  • Natur pur:
    Ering ist Teil des Europareservats Unterer Inn. Inmitten eines Naturschutzgebiets, das sich von der Mündung der Salzach bis zur Rottmündung zieht, leben über 300 Vogel- und 800 Schmetterlingsarten. Auch der Biber ist hier wieder zu Hause. Das Infozentrum Europareservat Unterer Inn ist Anlaufstelle für Besucher und bietet zahlreiche interessante naturkundliche Führungen an. Wandern oder Radfahren, beispielsweise längs des Inntalradwegs, ist hier ein großartiges Erlebnis. An Aussichtspunkten wie dem Eringer Vogelbeobachtungsturm in Eglsee kann man wunderbar Ruhe tanken und mit der Natur in Einklang sein.

    Durch die reizvolle Lage an der österreichischen Grenze und die abwechselungsreiche Landschaft von breitem Inntal und Hügelland ist Ering ein Kreuzungspunkt für viele internationale Rad- und Wanderwege.

    Ruhe und Stärkung erfährt man in den spätgotisch geprägten Wallfahrtskirchen St. Anna bei Ering, in St. Johannes und Paulus in Pildenau und der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt mit ihrer berühmten Schutzmantelmadonna. Zahlreiche Bildstöcke und Kapellen längs der Wege laden zu kleinen Pausen ein. Der Pilgerweg VIA NOVA fördert den engen Kontakt zwischen den Gemeinden dies- und jenseits des Inns. Den Ortskern von Ering prägt die Schlossanlage aus dem 18. Jahrhundert sowie die alte Mälzerei (Industriedenkmal Beginn 20. Jahrhundert).
    Im Sommer ist das beheizte Inntal-Schwimmbad mit Beachvolleyball und großzügigen Liegewiesen ein Anziehungspunkt für Jung und Alt.

    Infozentrum Europareservat Unterer Inn:

    Das Europareservat Unterer Inn und Ramsargebiet Unterer Inn ist ein international bedeutendes Vogelschutzgebiet. Über 300 Vogel- und 800 Schmetterlingsarten wurden hier schon beobachtet. Auch Biber fühlen sich in den Innauen wohl. Zentral am Europareservat und direkt am Inntal- und Römerradweg liegt das Infozentrum in Ering. Es ist Anlaufstelle für Besucher des Europareservates. Ein begehbarees Panorama und ein Vogelstimmencomputer informieren über die Vogelwelt der Innstauseen. Ein Lehrpfad beginnt direkt am Haus. Das Infozentrum veranstaltet naturkundliche Wanderungen und bietet für Schulklassen Biologiekurse und Führungen an.

    Öffnungszeiten:
    Montag - Samstag10:00 - 12:00 Uhr
    14:00 - 17:00 Uhr
    Sonntag13:00 - 17:00 Uhr
    1. Nov. bis 14. März geschlossen
    Tel.08573/1360
    Fax08573/969560

    Internet: www.europareservat.de
    E-Mail: umweltstation.ering@t-online.de

Karte

Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersichtskarte